Physiotherapie/Krankengymnastik

Unter Physiotherapie ordnet man eine Vielzahl therapeutischer Maßnahmen ein, welche den Patienten zu einer schnelleren Wiedererlangung seiner körperlichen Normalleistung führen sollen. Diese Therapieformen (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massage, Lymphdrainage, Wärme/Kälteanwendung, Elektrotherapie, ...) werden nach Verletzungen oder Störungen des Bewegungsapparats, chronischen Haltungsschäden, Zirkulationsstörungen sowie vielen anderen Beschwerdebildern meist auf ärztliche Verordnung ausgeführt.